SOA 2017

* Special arts & culture projects
* Besondere Kunst- und Kultur-Projekte

SOA 2017

Beitragvon Uwe Furse » Mo 8. Feb 2016, 21:37

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

HuHu Metros ...

Findet den 2017 wieder Summer of Arts statt ?
Wenn ja, dann könnten ja vieleicht mal ein paar Männer, die Regionen / das grafische Konzept/ die Website gestalten.

Ich würde dann mit der Bude jetzt schon anfangen, damit das alles 2017 schon in ergonomischer Perfektion 8-) , und ohne
den obligatorischen Stress, komplett steht.


Cheers, der Uwe
Hendrix ist Gott !
Benutzeravatar
Uwe Furse
 
Beiträge: 599
Registriert: Do 11. Nov 2010, 18:56
Wohnort: Ruhrpott

Re: SOA 2017

Beitragvon Night Raven » Mo 8. Feb 2016, 22:53

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hi Uwe.... öhm 2017 ? da wissen ja viele Einwohner gar nicht ob sie noch leben :mrgreen: was ist den mit diesem Jahr ?

lg night
Benutzeravatar
Night Raven
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 05:09

Re: SOA 2017

Beitragvon Mareta Dagostino » Mo 8. Feb 2016, 23:25

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Zitat von der SOA 2015 Webseite: "This Exhibition is hosted every third year by the Metropolis grid." Zwar wurde von einigen in Erwägung gezogen, den Turnus auf 2 Jahre zu verkürzen, was dann 2017 wäre. Aber dieses Jahr schon wieder ein SOA wäre vermutlich sowohl für die Organisatoren als auch für die Künstler zu eng.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: SOA 2017

Beitragvon Uwe Furse » Di 9. Feb 2016, 02:47

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Mareta Dagostino hat geschrieben:Zwar wurde von einigen in Erwägung gezogen, den Turnus auf 2 Jahre zu verkürzen, was dann 2017 wäre. Aber dieses Jahr schon wieder ein SOA wäre vermutlich sowohl für die Organisatoren als auch für die Künstler zu eng.


Ok, 2018 hört sich besser an ... in Sachen Metro / SOA ...
Hendrix ist Gott !
Benutzeravatar
Uwe Furse
 
Beiträge: 599
Registriert: Do 11. Nov 2010, 18:56
Wohnort: Ruhrpott

Re: SOA 2017

Beitragvon Atari Patrucci » Di 16. Mai 2017, 21:33

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Uwe Furse hat geschrieben:
Mareta Dagostino hat geschrieben:Zwar wurde von einigen in Erwägung gezogen, den Turnus auf 2 Jahre zu verkürzen, was dann 2017 wäre. Aber dieses Jahr schon wieder ein SOA wäre vermutlich sowohl für die Organisatoren als auch für die Künstler zu eng.


Ok, 2018 hört sich besser an ... in Sachen Metro / SOA ...



Find ich auch!
"we don't go to ravenholm" HL2
Benutzeravatar
Atari Patrucci
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 00:14
Wohnort: Vienna


Zurück zu ArtMe - Metropolis Arts and Culture

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.