Was macht Spike eigentlich so?

* Share your regions, projects and objects with others
* Hier kannst du deine Projekte und Objekte vorstellen

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Lena Vanilli » Sa 14. Jun 2014, 23:34

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Klasse Spike, das freut mich für dich: ALLES WIRD GUT!

Ach ja: nach Format c:\ brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen .... denn es gibt nix mehr, über das du dir Sorgen machen könntest! :lol: :lol: :lol:
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Lena Vanilli
Administrator
 
Beiträge: 3127
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:23
Wohnort: Konstanz

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Ska Skaduwee » So 15. Jun 2014, 00:45

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

und im neuen System musst du unbeingt mal sudo rm -r /* oder alles einfach nach /dev/null verschieben, macht Laune :lol:
Ska Skaduwee
 
Beiträge: 170
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 16:03
Wohnort: absurdistan

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Gerd Moorlord » So 15. Jun 2014, 10:15

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hallo Spike,
ich drück Dir die Daumen, beide.
Linux ist heute für einen reinen Nutzer eigentlich (fast) so benutzerfreundlich und einfach wie WINDOWS. Nur halt nach oben und unten offen. Da kann man durch manche Tür oder Fenster sich schnell mal versteigen, bringt aber Sicherheit wenn man versteht diese zu nutzen.
Wie würde da Lena schreiben: Alles wird gut.
Schönen Gruß und viel Freude an Linux.
Gerd
Füll nicht die SIM mit Regionen, füll die Regionen mit Leben.
Benutzeravatar
Gerd Moorlord
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 10:50
Wohnort: Bodensee

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Sheera Khan » So 15. Jun 2014, 11:00

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Huhu Spike,

viel Glück und Erfolg beim Umstieg - ich drücke Dir die Pfoten :)

Immer daran denken: Linux ist sehr benutzerfreundlich, nur es ist etwas wählerisch bei der Auswahl seiner Freunde ^^

Ciaooooo

Sheera
Benutzeravatar
Sheera Khan
 
Beiträge: 969
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 14:18

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon bertl » So 15. Jun 2014, 12:00

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

heyho spike,

na, upgrades ob nun persönliche oder maschinelle sind ja oft begrüssenswert, glückwunsch :)
falls du noch keine empfehlungen bekommen hast, ich persönlich finde ubuntu (als client) ja nicht schlecht.
aber da sind die geschmäcker sicherlich sehr unterschiedlich und jeder hat seine gründe.
toi toi toi auf jeden fall, vor allem mit x-windows, letztlich sind ja alles nur fenster und es geht ums maus-schubsen ^^.

lg bert.
Ich achte nicht auf die Vernunft. Sie empfiehlt immer nur, was ein anderer gern möchte. E. Gaskell (1810-1865)
Benutzeravatar
bertl
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:28

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Spike Sol » So 15. Jun 2014, 17:42

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Also surfen geht schon mal wieder.....

glaub ich
Bleibe neugierig

soloton.selfhost.eu:8002:Weltraumbahnhof
Benutzeravatar
Spike Sol
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:57

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Seya Devin » Mo 16. Jun 2014, 13:14

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Lieber Spike,

Du schaffst das schon! Und hoffe mal so schnell wie möglich, denn auch wir die sich immer sammeln am Treffinselchen warten ungeduldig auf dich *zwinker* :D :D :lol:

Liebe Grüsse

Seya
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
Benutzeravatar
Seya Devin
 
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Mai 2014, 23:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Gerd Moorlord » Mo 16. Jun 2014, 14:12

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

:lol: Man surfen Spike, was braucht man bei dem Wetter mehr? :lol:
Füll nicht die SIM mit Regionen, füll die Regionen mit Leben.
Benutzeravatar
Gerd Moorlord
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 10:50
Wohnort: Bodensee

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon Spike Sol » Do 19. Jun 2014, 14:03

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Liebe Reisende,

ich möchte mich hiermit offiziell zurück melden. Für die, die nicht wissen, warum ich überhaupt weg war, gibt es hier einen Thread zu dem Disaster....

http://forum.hypergrid.org/off-topics/wie-geht-n-das-mit-dieser-t3640-10.html

Vielen Vielen Dank für all die Tips, die ich von Euch bekommen habe und einen ganz besonderen Dank an Ly und Phaandor.

Die Beiden haben mich eigentlich 4 Tage durchhalten lassen, da ich immer noch dachte: "Mensch die schaffen es doch auch, nu´ reiß dich mal zusammen. Das wirst du auch hinbekommen."

Aber irgendwie hat es nicht sollen sein. Neben Gerd und Bertl kam wohl der wichtigste Tip von Uwe, das ich die Linux-Bude erstmal paralell laufen lasse und mich erst mal einfuchse, bis ich das kann. Da hat er wohl recht.

Jedenfalls läuft die "Bude" ( ich hoffe ich darf das auch so sagen, Uwe?) nun wieder unter Windows (diesmal Win7 Prof), und was ich in 4 Stunden wieder hinbekommen habe, waren wieder lauffähige Regionen, mit Viewern und alles drum und dran. Office geht wieder, Gimp rennt am Schnürchen, so das auch die Schilder im Bahnhof weiter hergestellt werden konnen. Unter Linux war ich nach 4 Tagen davon weiter weg, als von Alpha Centauri.

Aber ich hab jetzt genug Dampf auf´n Kessel, das ich neue Projekte angehen kann, also es ist und bleibt spannend....

Bevor ich nun gleich wieder zum Alltag übergehe, möchte ich mich noch einmal bei allen Bedanken, die mir die Daumen gedrückt haben, mich bei Laune gehalten und mich aufgebaut haben. Ohne Euch wäre ich wohl nicht mal 4 Tage hingekommen....

Aber es war eine gute Erfahrung für die Zukunft. Ansich war der Gedanke nicht falsch, nur war die Vorbereitung viel zu knapp bemessen, also eigentlich gar nicht vorhanden. Das musste schief gehen.... Ich mach das irgendwann noch mal, aber dann anders... Wie Uwe sagte, erstmal üben, und so... der alte Rechner wird wohl bald frei werden.. und dann schau´n wir mal...

Vielen Dank auch an die Willkommensgrüße, von Allen, danke auch an Lena.... da war ich echt gerührt, das ich hier scheinbar doch irgendwie fehle.. Danke!

Ich bin froh wieder bei Euch zu sein...

Spike
Bleibe neugierig

soloton.selfhost.eu:8002:Weltraumbahnhof
Benutzeravatar
Spike Sol
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:57

Re: Was macht Spike eigentlich so?

Beitragvon bertl » Do 19. Jun 2014, 15:24

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Spike hat geschrieben:... scheinbar doch irgendwie fehle ...

Eine maßlose Untertreibung Spike, ich möchte das jetzt nicht in Prozenten ausdrücken was fehlt wenn du nicht da bist, aber es ist maßgeblich :).
Das mit dem alten Rechner und Linux ist eine saubere Idee, und aus mannigfacher Erfahrung heraus kann ich dir versichern: Wenn du es nicht zwingend brauchst, dann klappt es auch. Gerade um z.B. die SIM nebenher laufen zu lassen und damit deine Workstation zur freien Vergügung zu haben wird der 'alte' gut seine Dienste tun, und dann kommen nämlich auch die Vorzüge dieses Betriebssystems zur Geltung hinsichtlich besserem Task-Scheduler, Automatisierungsmöglichkeiten etc pp. Aber von diesem Zeugs hast du erstmal die Nase voll .... und das ist gut so :D.
Schön, dass du auf jeden Fall wieder "in Diensten" bist wie es ja wohl gebührend heißt beim Schaffner.
Ich achte nicht auf die Vernunft. Sie empfiehlt immer nur, was ein anderer gern möchte. E. Gaskell (1810-1865)
Benutzeravatar
bertl
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:28

VorherigeNächste

Zurück zu Showcase

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.