Seite 1 von 1

eMail-Funktion aktivieren

BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 10:16
von Lena Vanilli
Hallo Metropolitaner,

vorneweg ein Hinweis: auf allen Mainlands und Mietregionen ist nun die Mail-Funktion aktiviert. Bis auf die Sandbox; aus verständlichen "Spam-"Gründen. ;)

eMails können von Prims versendet und empfangen werden. Das macht spannende Funktionen wie Regionsüberwachung, Autoresponder, Fernsteuerung, und "SL <=> OS"-Prim-Kommunikation möglich.

Wie gesagt: bei den Mainlands und Mietregionen ist es automatisch aktiviert. Wenn ihr die Mail-Funktion auf euren selbst gehosteten Regions-Servern aktivieren wollt, dann müssxt ihr noch ein paar Handgriffe in der OpenSim.ini durchführen.

Aber zunächst die große Frage: habt ihr einen eigenen Mail-Server? Wer einen Server bei einem Provider gemietet hat, wird in der Regel auch einen eigenen Mail-Server mit im Lsitungspaket haben.

Beim Mail-Server legt ihr euch einen neuen "OpenSim"-Benutzer an, über den die ganze Mail-Kommunikation laufen soll. Sagen wir, dass euere Server-Domain "meine-welt.de" heisst und euer Account-Name für das OS-Mail "os-user" sein soll: dann heisst euer OpenSim-Benutzer "os-user@meine-welt.de". Dem gebt ihr dann natürlich auch ein Passwort. ;)

So, nun leiten wir noch für die Mail-Domain "meine-welt.de" alle Mails auf den "os-user"-Account um, die nicht zugestellt werden können. Dafür gibts im Mail-Server eine Einstellung. Diese sind entweder über Console-Befehle oder über Confixx oder Plesk änderbar.

Warum diese Umleitung? Wenn aus dem OpenSim heraus ein Mail verschickt wird, dann wird zwar der Account des "os-user" genommen, aber es wird als Absenderadresse die UUID des absendenden Prims eingetragen.

Das ausgehende Mail funzt auch ohne diese Umleitung für nicht bekannte Empfänger. Aber wenn die Gegenstelle (zum Beispiel ein Prim im SL) antwortet, dann hat es in seiner Antwort die UUID des Absenders des vorgehenden Mails übernommen. Diese Mail läuft dann bei unserem Mail-Server auf, und der weiss nicht, was er damit machen soll.

Die Umleitung der nicht bekannten Empfänger-Mails auf unseren "os-user"-Account verfolgt den Zweck, dass der Mail-Server diese Mails nicht sofort löscht, sondern unter einem anderen Account zur Verfügung stellt.

Die Mailsschlummern also in einem Account auf dem Mail-Server. es gibt keine direkte Verbindung su SL oder OS. Davon weiss der Mail-Server garnischt.

Um diese Mails dann in OS sichtbar zu machen, wird beim Scripting die Funktion "llGetNextMail" angewendet. Damit kann man dann in dem "os-user"-Account des Mail-Servers nach Mails für dieses Prim suchen. Und zwar vergleicht das suchende Prim dann seine UUID mit der Empfängerkennung des jeweiligen Mails.

Und hier noch die Einstellungen, die wir im "OpenSim.ini" durchführen müssen. Zunächst einmal müsst ihr bei der folgenden Zeile das führende ";"-Zeichen löschen, damit die Zeile nicht mehr als Kommentar gewertet wird
Vorher:
Code: Alles auswählen
 ;emailmodule = DefaultEmailModule

Hinterher:
Code: Alles auswählen
 emailmodule = DefaultEmailModule


Dann suchen wir nach der Rubrik [SMTP] und Löschen am besten alle einträge zu dieser Rubrik. Dann fügen wir unseren Code ein:
Code: Alles auswählen
[SMTP]
    enabled=true
    internal_object_host=lsl.meine-welt.de
    host_domain_header_from=smtp.meine-welt.de
    SMTP_SERVER_HOSTNAME=smtp.meine-welt.de
    SMTP_SERVER_PORT=25
    SMTP_SERVER_LOGIN=os-user@meine-welt.de
    SMTP_SERVER_PASSWORD=mein_pass

Hierbei haben ich mal vorausgesetzt, dass unsere Daten wie folgt ausschauen:

Domain: meine-welt.de
Mail-Account: os-user
Passwort: mein_pass

So, das wars. Und wenn ihr das openSim neu gestartet habt, soltle euch die Mailfunktion zur Verfügung stehen.

:?: :?: :?: :?:
Was machen aber jetzt Diejenigen, die nicht auf ihren Mailserver zugreifen können oder überhaupt keinen eigenen Mail-Server haben?
:?: :?: :?: :?:

Theoretisch trotzdem möglich, aber sehr kompliziert das einzurichten. Deshalb können sich alle Metros bei mir melden, die keinen eigenen Mail-Server haben. Ich gebe euch dann einen Mail-Account auf "hypergrid.org". Wegen der Spam-Gefahr geht das leider nur in direktem Kontakt, und nicht öffentlich. ;)

Viel Spass mit der Mail-Funktion!
Lena