Seite 1 von 1

Kabelanschluss und PortForwarding / NAT

BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:26
von Lena Vanilli
Huhu Metros,

hier nochmals eine kleine Erinnerung, warum bei manchen Kabelanbietern das Port-Forwarding, der dynDNS-Updater oder das NAT nicht funktioniert.

Das wird in den meisten Fällen daran liegen, dass bei vielen Kabelgesellschaften zwar nach außen noch mit IPv4-Adressen gearbeitet wird, intern aber schon auf IPv6 umgestellt wurde. Deswegen werden die IPv4-Adressen nicht mehr durchgängig unterstützt, was zur Folge hat, dass z.b. das PortForwarding oder auch der dynDNS-Updater nicht mehr funktionieren.

Abhilfe schafft da ein Anruf bei der technischen Hotline eures Kabel-Betreibers. Für das Forwarding muss das "Dual Stack" für eure Leitung aktiviert sein. Ganz wichtig: nicht das "DS-Light", das funzt nämlich nicht. Also: anrufen und "Dual Stack" aktivieren lassen. Dann funzt das auch wieder mit dem Forwarding. ;)

Das gilt natürlich nicht nur für OpenSim, sondern für alle Tools und Games, die das erfordern. ;)

Viele Grüße
Lena

Re: Kabelanschluss und PortForwarding / NAT

BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 19:24
von Genie Fegte
von mir auch was evtl nützliches ;-)

Bei Kabel Deutschland kann man den Kabelrouter im Bridgemodus betreiben (dadurch werden sämtliche Funktionen des Kabelrouters abgestellt),
dann kann man dahinter z.B. eine Fritzbox als Router betreiben (mit voller IPv4 Unterstützung)
Bei mir läuft diese Kombi Problemlos. Diese Lösung war für mich sowieso nötig, da ich sonst mein Fritzfon nicht mehr hätte nutzen können.

grüsse

Genie