Seite 2 von 2

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 16:56
von Uwe Furse
.

Ich lese schon folgende Schlagzeile: Melanie Thielker hat versehentlich das Hypergrid gelöscht.

.

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 17:30
von Dorena Verne
Ach was Uwe, das schafft nur Chuck Norris und zwar mit voller Absicht. :mrgreen: :lol:

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 00:30
von brenner23
Hi mal kurz aufgewärmt...:)

ist es immer noch so das Currency eine unsichere Sache ist ... wir haben ja 2017:)

und, ja mit virtuellen wärungen wenn es echtes Geld ist tu ich mich schwer... es reicht mir schon wenn ich Lindenlabs Grid Geld für Land und irgenwelche Leistungen wie Uplodads von Texturen und Meshes abgeben muss :D

Da habe ich auch keine Garantie ob mein Geld morgen noch in Form von Oben Rechts oder im Objekten die im Inventar liegen habe, schlimmer nocht wenn man da was gekauft hat :-)

lg

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 10:34
von Mareta Dagostino
Ja, das ist immer noch aktuell und wird systembedingt dauerhaft in OpenSim aktuell bleiben. Avination hat durch einen Hack schon einen sechsstelligen Dollarbetrag verloren, was die Betrieberin privat in ernste wirtschaftliche Schwierigkeiten brachte und natürlich das Ende des Grids bedeutete. (Siehe dazu vorherige Beiträge hier im Thread.) Wegen der zunehmenden Regelungswut der Finanzbehörden (Geldwäsche- und Terrorbekämpfung) ist es inzwischen sowieso Harakiri, Geld zwischen fremden Personen zu verschieben. Außer du bist eine Bank mit Banklizenz, kennst und beachtest die Vorschriften.

Als reines Spielgeld-System kann das Money-Modul natürlich problemlos und risikofrei eingesetzt werden. :D

Ansonsten gibt es noch Vendoren, die die Bezahlung über PayPal abwickeln. Da wird die eigentliche Transaktion und damit das geschäftliche Risiko auf PayPal abgewälzt.

Achtung! Derzeit ist im OpenSim ein Modul im Umlauf, das Transaktionen über Gloebit abwickelt. Dieses hantiert möglicherweise (closed source) mit personenbezogenen Daten auf dem OpenSim Rechner, insbesondere Transaktionsdaten. Interessierte Kreise könnten Abmahnungen wegen Nichtbeachtung einzelner Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes versuchen, zum Beispiel:
https://dejure.org/gesetze/BDSG/4f.html
https://dejure.org/gesetze/BDSG/Anlage.html

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 19:21
von Magnuz Binder
For those pondering payment systems, they should also keep the EU General Data Protection Regulation (GDPR) in mind, which will apply as law throughout EU, and for entities outside EU handling personal data from EU citizens, from 2018-05-25. This regulation is stricter than most national laws within EU so far. There is a summary of it at https://en.wikipedia.org/wiki/General_Data_Protection_Regulation, but this is not complete, and also contains some over-simplifications. The official and complete English version can be downloaded at http://ec.europa.eu/justice/data-protection/reform/files/regulation_oj_en.pdf, and it can of course be found in other languages, including German, at the same site.

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 20:04
von Lena Vanilli
Oh, that's very interesting! Thank you so much for sharing this informations, Magnuz! :)

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 21:29
von brenner23
Na dann werde ich Spielgeld auf PHP-Mysql Basis in meine Objekte einbauen ohne Sim MoneyModul...und wer "Geld" braucht kann Campen oder sich dann aud der sim aufhalten ....
Mann könte so schöne spiele programmieren .... oder ein (hust) Zingo und kartenspiele bauen... und alles mit Spielgelt :XD
lg

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 00:05
von Lena Vanilli
Brenner, du kannst ja deine Spiele mit dem Money-Modul bauen. Unser Money-Server ist immer online! Allerdings nur mit "Spielgeld", das weder gekauft noch verkauft werden kann. Wie Mareta und Magnuz das schon angesprochen haben. Aber sobald so ein Spielgeld zu einer realen Währung konvertiert werden kann, unterliegt der Broker der Bankenaufsicht (BAFIN).

Re: Sicherheits-Warnung zu Währungs-Systemen

BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 00:16
von brenner23
Money Modul schön und gut aber was ist mit de Helper URI einstellungen im Viewer... diese müsste dann jeder umfummeln und wenn der dan meine Sim verlassen hat un dan land für 0Hyper$ zu "Kaufen" dann muss wieder die Helper Uri von Metro rein ...
So war es bei meinen Letzten versuchen die ich in der vergangenheit vorgenommen habe :-)

lg