Seite 2 von 4

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Di 3. Jul 2012, 09:01
von Monster Brandi
Hoch interessant.
Bin gespannt, ist ja wirklich ein riesen Projekt.

Ich kann ja nicht bauen, eigentlich will ichs auch garnicht, wäre aber bestimmt sehr gut wenn nicht nur Pixel baut.
Sonst wird er noch Rentner bei dem Projekt. :lol:

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Di 3. Jul 2012, 11:48
von LadyContessa Barbosa
naja es ist pixels projekt und ich denke mal keiner von uns anderen buildern will ihm da ins handwerk pfuschen, zumal wir ja selber unsere eigenen projekte haben, wie in meinem fall zb mein schiff. :-)

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Di 3. Jul 2012, 12:15
von Monster Brandi
So wie ich es verstehe ist es nicht nur Pixels Projekt, sondern ein Projekt von Metro.

Sicherlich haben viele Leute eigene Projekte, nur könnten man ja für dieses Projekt etwas Zeit opfern, um wirklich mal ein Gemeinschaftsprojet zu gestallten.

Vorsichhin wurschteln können wir ja schon. ;)

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 12:01
von LadyContessa Barbosa
ich hatte es so verstanden das es ein pixel projekt ist, davon das es ein metro projekt ist hab ich noch nichts gehört gehabt. vorallem wäre es dann ja mal am stammtisch besprochen worden, wo viele von uns auch ihre zeit wöchentlich opfern (wäre ja schön auch mal dich dort zu sehn)
vorallem opfern derzeit viele von uns zeit um am neugestalltungs prozess von centerworld mit zuwirken.

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 12:21
von Monster Brandi
Hihi
Lady, für Stammtische hab ich keine Zeit. Die Zeit die ich online bin, verbringe ich bei den Scripten. Da gibt es genug zu tun.
Wenn dann ein Script für irgendwas bei den Projekten benötigt wird bin ich gerne bereit, wenn ich denn eins hab, dies zur Verfügung zu stellen.

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 12:23
von Zak Spot
Hi,

Pixel ist der Bauleiter bzw. Projektleiter. Das lässt sich im Detail auf der Internetseite nachlesen http://www.hypergrid.org/metropolis/wik ... hp/Pompeji Alleine ist das Projekt kaum zu schaffen. Die ersten Regionen erstellt Pixel, um eine Linie vorzugeben. Er hofft weitere Designer, Builder und Scripter zu finden, die mithelfen. Ich selbst traue es mir z.B. nicht zu auf Pixels Niveau zu bauen. Es gibt verschiedene Punkte die im Laufe des Projekts dazukommen. Beispielsweise sollen später NPC programmiert werden, die sich auf den Sims bewegen und es müsste dafür authentische Pompeji Kleidung erstellt werden. Es gibt viele Baustellen an denen im Laufe des Projekts mitgeholfen werden kann. Momentan ist das Projekt im Übergang von der Planungsphase zur Durchführungsphase.

Viele Grüße
Zak

P.S. Es war mal Stammtischthema ;) steht aber auch in Pixels Dokumentation.

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 13:48
von LadyContessa Barbosa
ok das hatte ich dann verschwitzt gehabt. nun ja jeder hat sein eigenes design. deshalb steh ich gemeinschafts projekten manchmal auch etwas skeptisch (skeptisch nicht ablehnend) gegenüber, da eben jeder sein eigenes design hat.
pixel ist beispielsweise ein freund von blender und sculpties, diesen dingen kann ich zb nicht viel abgewinnen. vorallem mit blender stehe ich auf kriegsfuss haha
ein weiteres problem von gemeinsamen bauen ist oft auch, das oft dann das ergebniss anders aussieht als man es sich vorgestellt hat als "bauleiter". das ist auch der grund warum ich mein schiff alleine baue, denn es soll so aussehn wie ich das will, sobald jemand anderer mitbaut dann ist das nicht mehr gewährleistet. (vorallem ich wünsche das niemanden unter meiner leitung zu bauen, das hält keiner aus, ich wäre wohl sehr pingelik haha)
versteht mich nicht falsch ich bin nicht gegen gemeinschafts projekte, im gegenteil sie sind wichtig. sie sind nur nicht so einfach zu bewerkstelligen zumal man sich auch mit dem projekt identifizieren können muss. in meinem fall kann ich mich wenig damit itentifizieren. ich mag zwar italien und habe eine vorliebe für vukane (pompeji - vesuv) aber das ist auch schon die einzige übereinstimmung.

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 14:05
von Zak Spot
Hi Lady,

deswegen meinte ich ja du kennst dich z.B. in Sachen Kleidung erstellen sehr gut aus. Das ist auch ein Teil davon. Vielleicht könntest du in dem Zusammenhang ein paar Tips geben bei Gelegenheit. Das wäre auch schon eine große Hilfe. Das ganze Projekt dauert ja noch ein paar Monate :)

Viele Grüße
Zak

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 13:07
von LadyContessa Barbosa
ja das wäre natürlich möglich. denn ein kleidungsdesign wiederspricht natürlich nicht dem baudesign. muss mich natürlich erst schlau machen was die da so getragen haben und wie das aussah.

Re: Pompeji - der Anfang

BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 13:45
von Lena Vanilli
Huhu LadyC,

ja, das wäre toll, wenn du dich da einbringen könntest. Wenn auch nur in Teilbereichen. Da gibts ne Menge Arbeit.

Die entsprechende Kleidung zu entwerfen ist schon ziemlich anspruchsvoll. Ich denke da an den Faltenwurf der Umhänge. ;) Vielleicht könnte man auch Josina Burgess für das Projekt begeistern. Sie ist ja auch im Kleidungs-Design eine echte Künstlerin. :)

So aus dem Stehgreif wäre Kleidung für folgende Träger notwendig:

- Senatoren
- Kaufleute
- Legionäre
- Zenturien
- Vestalinnen
- Priester
- Damen und Herren aus dem Adelsstand
- Arbeiter/innen
- Sklaven/Sklavinnen
- Hirten
- Bettler
- Gladiatoren

Da gibts genug zum aufteilen! ;)

Aber auch Einrichtungsgegenstände und Skulpturen werden wir noch haufenweise benötigen!

Viele Grüße
Lena