Parlamentssitzung am 09.04.2016

* Announcements, News and Discussions about the Parliament
* Ankündigungen, Neuigkeiten und Diskussionen rund um das Parlament

Will you attend the parliamentary session? Wirst du an der Parlamentssitzung teilnehmen?

Umfrage endete am So 10. Apr 2016, 20:35

Yes, definitely / Ja, definitiv
10
67%
Maybe / Vielleicht
5
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Lena Vanilli » So 10. Apr 2016, 20:03

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Huhu Sheera,

vielen lieben Dank, dass du dir die Arbeit des Chat-Verdichtens gemacht hast. Das ist supergut!

Nach dem von dir geposteten Chat-Log kamen nur noch 7 Minuten Verabschiedungen. Inhaltliches kam da nicht mehr. Um 15:54 SLT war dann Schluss. :)

Liebe Grüße
Lena
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Lena Vanilli
Administrator
 
Beiträge: 3127
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:23
Wohnort: Konstanz

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Eryn Galen » Mo 11. Apr 2016, 11:17

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Super Arbeit, Sheera, danke :)
So konnte ich den mir fehlenden Teil flüssig nachlesen.

Was mir ein wenig gefehlt hat während der Sitzung war eine Zusammenfassung der Beiträge aus dem Forum zu Beginn der einzelne Punkte. Vielleicht könnten wir das ja bei der nächsten Sitzung so machen?

@Lena, die Sortierung des Forums ist eher Fleißarbeit. Ich denke, es sollte evtl. zukünftig jemanden geben, der das Forum administrieren kann insofern, als das diese Person Beiträge verschieben kann. So wäre sicher gestellt, dass in Zukunft solche Fleißarbeit erst gar nicht entsteht. Könnte jeder der Admins machen. Ich bin in den nächsten 3 Wochen in Urlaub, aber wenn Bedarf besteht, helfe ich dir danach gerne bei der anstehenden "Fleißarbeit". Sprich mich bitte einfach an.

Viele Grüße
Eryn
Benutzeravatar
Eryn Galen
 
Beiträge: 972
Registriert: So 13. Jan 2013, 22:48

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Minethere Always » Mo 11. Apr 2016, 17:48

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

thank you Sheera...

I had to drop out after the 5th crash but I am happy to see it all go on well.
My Metro blogspace http://tinyurl.com/nlgvkk3
just another quasi-anonymous ephemeral wanderer...
Benutzeravatar
Minethere Always
 
Beiträge: 813
Registriert: Do 31. Jan 2013, 18:25

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Lana Callis » Fr 15. Apr 2016, 18:49

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Ich hatte nach dem fünften Crash auch das Handtuch ins Korn geworfen, deshalb ein bisschen Senf an dieser Stelle.

Grid-Finanzierung:

Zunächst möchte ich meine Anerkennung aussprechen für die gut organisierte Struktur zur Finanzierung von Metropolis: Das Nebeneinander der kommerziellen Vermietung von Regionsservern und dem davon getrennten, gemeinnützigen Verein, der Spenden akquirieren kann, ist doch schon mal eine klug durchdachte und mit dankenswertem Engagement umgesetzte Basis.

Ich zappte neulich nach ARD Alpha, da lief Telekolleg Kurvendiskussion. Es wurde ein Gewinn optimiert, indem man den Preis senkte, weil dadurch mehr Kunden kauften. Natürlich hatte man dafür eine schicke Funktion, mit der man qua Ableitung das Gewinnmaximum bei der Preisfindung berechnen konnte. Aber man könnte sich ja auch mit try and error an das Optimum herantasten: Die Mietregionen vielleicht mal probeweise als zeitlich befristetes Sonderangebot von 29 Euro runter auf 25, dafür dann schön die Trommel rühren bei Hypergrid Business usw.?

Metropolis-Radio:

Dass man für ohnehin schon im RL-Radio omnipräsentes Gedudel GEMA-Gebühren zahlt, finde ich überflüssig. Nun komme ich wieder auf ARD Alpha: Schon mal "Space Night" gesehen? - Die unterlegen das zur Kosteneinsparung mit gemeinfreier Musik, die ist gar nicht mal immer schlecht, so spacige elektronische Instrumentalmusik, kein Schlager-Pop. Würde meines Erachtens als musikalische Untermalung des Cyberspace auch besser passen als Rummelplatz-Remmidemmi.

OpenSim-Fork:

Das habe ich nicht ganz verstanden. Gewisse Daten sollen nicht mehr zentral im Grid gespeichert werden, sondern wo? Ließe sich das mal kurz in groben Zügen auch für technische Laien verständlich erklären? Macht so eine Verlagerung denn so einen großen Unterschied bei den Kosten angesichts der Terabyte-Festplatten im Sonderangebot bei Aldi?

User-Wunsch:

Große Var-Regions mit abgeschaltetem Avatarflug und abgeschaltetem Teleportieren, dafür mit gut funktionierenden Fahr-/Flug-/Schwimmzeugen, mit denen man sich fortbewegen muss, wenn man in vertretbarer Zeit wo ankommen will. Da könnten ganz neue sinnvolle Freizeitbeschäftigungen erblühen: Ortskundige Taxi- und Busfahrer! Realistisch große Rennstrecken mit Zuschauertribünen! Mit dem Jeep auf Foto-Exkursion durchs Gelände! Richtig sinnvolle Fluglinien für Avatare, die nur schnell von einem Ende der Region zum anderen wollen! (Auf Fantasy-Sims mit standesgemäßen Flugdrachen, auf SF-Sims mit schnittigen Gleitern.)
Zuletzt geändert von Lana Callis am Fr 15. Apr 2016, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lana Callis
 
Beiträge: 52
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:34

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Mareta Dagostino » Fr 15. Apr 2016, 19:12

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hallo Lana,

wenn ich darf, möchte ich zu Deiner Ausarbeitung noch was anmerken. Das Metropolis Grid wird sicherlich weder einen neuen OpenSim Fork(*) entwickeln, noch größere VAR-Regionen. Weil dies der Parlaments-Thread ist, finde ich wichtig das sauber zu trennen ... unabhängig davon, dass vielleicht einzelne Grid-Admins privat zusätzlich noch in anderen Projekten mitarbeiten.

Vielleicht startet die Hypergr!d Gesellschaft (der Verein) ein Entwicklungsprojekt, das wird zur Zeit diskutiert und hängt natürlich auch von Anzahl und Fähigkeiten interessierter Entwickler ab. Unmittelbare Auswirkungen auf das Metropolis Grid hätte so eine Neuentwicklung höchstens auf lange Sicht, da das Neue ja erst mal mindestens so gut wie das Vorhandene funktionieren müsste und möglicherweise auch nicht zu OpenSim kompatibel wäre. Mit dem derzeitigen zentralen Inventar wächst die Datenlast exponentiell und schneller, als man die Datenbank aufräumen könnte. Der Größe von Grids ist damit eine technische Grenze gesetzt, weshalb es auch so wenige große Grids gibt. Dezentrale Datenhaltung würde das Problem reduzieren, denn "Grid" wäre dann ein rein sozialer Zusammenschluss im Sinne von Community, während die Assets technisch an vielerlei Orten gelagert werden könnten.

Liebe Grüße,
Mareta

(*) = Streng genommen sind die Anpassungen der Metro-Edition natürlich auch ein Fork, aber sehr geringfügig im Vergleich zu den hier angedachten Eingriffen in die Grundstruktur von OpenSim.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Lana Callis » Fr 15. Apr 2016, 20:08

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Danke für das Feedback. :-)

Ich meinte bei meinem User-Wunsch durchaus nicht größere VAR-Regionen, als sie jetzt schon möglich sind, die finde ich schon ganz ordentlich. Auch das Abschalten des Avatarflugs und des Teleportierens sollte ja kein Problem sein. Der Knackpunkt wären wohl gut funktionierende Vehikel ...

Das mit dem Fork würde ich gern verstehen, auch wenn es eher sehr langfristige Planungen sind. Ich bezog mich da auf diese Stelle im Parlaments-Chatlog:
[14:00] Lena Vanilli: ich bin für mich zum schluss gekommen, dass diese ganze grid-geschichte sowieso ein krampf ist. das geld wird ja eigentlich nur für die assets und die objekte gebraucht. würde das ganze lokal bei den regionen gespeichert, hätten wir das problem nicht

(...)

[14:03] Lena Vanilli: deswegen würde ich es sehr begrüßen, wenn sich der verein beim opensim einbringt, einen eigenen fork aufmacht, und diesen ganzen zentral-mist rausschmeisst aus dem opensim

Also es sollen Inventardaten dezentral auf den Regions-Servern gespeichert werden? Wie ist das dann, wenn jemand erstmals auf einer neuen Region etwas rezzen will? Und das Inventar ist dann auf zig Regionen verteilt? Was ist, wenn Regionen off gehen, dann verschwindet Zeugs aus dem Inventar? Das Problem ist derzeit also weniger der physikalische Speicher als vielmehr die beherrschbare Größe der Datenbank? Inwiefern ist das kostenrelevant? - Wenn das dumme Laienfragen sind, bitte ich um Nachsicht. :-)
Benutzeravatar
Lana Callis
 
Beiträge: 52
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:34

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Mareta Dagostino » Fr 15. Apr 2016, 20:38

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hallo Lana,

meine "Bedenkenträgerei" bezog sich alleine darauf, dass das Metropolis Grid (und damit die Admins in ihrer Funktion als Admins) dem Betrieb des Grids verpflichtet sind. Neuentwicklungen oder größere Veränderungen von OpenSim sind eine Angelegenheit für separate Entwicklungsprojekte, denn dem Grid darf man eine solche Last nicht noch zusätzlich aufbürden. Ein Grid von der Größe Metropolis' so stabil, performant und zuverlässig im Dauerbetrieb zu halten, ist sicherlich Arbeit genug. Entsprechend äußert sich auch Lena im von Dir zitierten Chatlog: Sie würde es begrüßen, wenn der Verein...

Zur Dezentralisierung kann ich zur Zeit nur meine persönliche Idee einbringen, da sich ja bisher noch kein Team gebildet hat und folglich auch noch keine Software-Architektur erarbeitet wurde. Ich stelle mir das dezentrale Inventar so vor, dass in erster Linie jeder Regionenbesitzer seinen Account über den eigenen Regionenserver mit Inventar und Assets versorgen kann. Wenn der eigene Regionenserver zu unzuverlässig ist (oder der Resident keine Region hat!!!), könnten irgendwelche Gruppen sich zusammentun und gemeinsam einen Asset-/Inventarserver in einem Rechenzentrum betreiben. Eine solche Gruppe kann ein Grid sein, muss aber nicht. Bei großen Grids könnten zum Beispiel Landvermieter ihren Mietern solche Server anbieten, oder wer auch immer. Natürlich sollte jedes Grid mit Qualitätsanspruch auch einen Asset-/Inventarserver vorhalten für Residents ohne eigene Regionen.

Gegenstände, die auf Regionen gerezzt sind, werden schon jetzt im "Cache-Speicher" der jeweiligen Regionen vorgehalten. Im von mir favorisierten Konzept würde jeder Regionenserver alle gerezzten Assets eigenmächtig lokal speichern, so dass keine Objekte verschwinden, wenn ein Resident zu Hause den Rechner ausschaltet.

Dies geht jetzt aber sehr weit weg vom Thema "Parlament". Wenn wir weiter über mögliche Software-Architekturen debattieren wollen, sollten wir einen neuen Thread aufmachen.

Liebe Grüße,
Mareta
Zuletzt geändert von Mareta Dagostino am Fr 15. Apr 2016, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Mareta Dagostino » Fr 15. Apr 2016, 20:44

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Separat, weil thematisch ganz was anderes... die Kostenfrage. :)

Aktuell ist der Assetserver von Metropolis hinreichend dimensioniert, dass sich Metros über die Dezentralisierung von OpenSim akut keine Gedanken machen müssen.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Lena Vanilli » Fr 15. Apr 2016, 20:46

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Huhu Metros,

eine kleine Nachlese zur Diskussionsrunde im Parlament.

Nochmals vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme, obwohl wir es euch bei 5 Crashs nicht ganz einfach gemacht haben. ;) Eigentlich wissen wir ja, das gutmeinende Leute unsere Veranstaltungen gern torpedieren. Aber wir hatten da jetzt schon länger Ruhe. Deshalb waren wir da wohl etwas blauäugig. ;) Hätten wir die Veranstaltung wie das AvatarFest abgeschottet, wäre uns der Overload auf dem Login-Server egal gewesen. Das nächste mal wissen wir es besser. Für dieses mal kann ich nur sagen: Sorry!

Genereller Ablauf

Im Vorfeld hatte ich schon große Bedenken, ob man eine solche Veranstaltung überhaupt halbwegs geregelt über die Bühne bringen kann. Das hängt nun von den technischen Möglichkeiten und natürlich von dem Willen der Diskutierenden ab. Wir hatten es so geplant, dass Wortmeldungen über Uncle CM als "Puffer" an mich weitergereicht wurden. Aber das hat leider nur zum Teil funktioniert, da sich manche eben nicht daran gehalten haben.

Die von mir geplanten Zusammenfassungen konnte ich nur zum Teil anbringen. Ich schätze mal, nur zu 40 bis 50%. Dann war wieder Chaos angesagt. Letztlich konnten dann doch noch sachbezogene Diskussionen geführt werden, sodass wir dann doch noch unser "Klassenziel" erreichen konnten. Das Ziel war, mit den Problemstellungen vertraut zu machen und eine Meinung zu bilden.

Wir hatten ja bewusst auf Voice verzichtet. Und das war auch gut so. Einerseits, weil wir besser dokumentieren konnten. Und andererseits, weil die Diskussion nicht völlig im Chaos endete. Ich danke da vielen Metros, die zwischendurch auch einmal zur Ordnung gerufen haben. ;)

Ich fand die Veranstaltung trotzdem sehr gut und möchte sie auch gern wiederholen. Weil ich sie wichtig finde! Dann aber nur, wenn die Region wie Fort Knox gegen Traffic-Beschuss oder ähnlichem gesichert ist, und wir ein verbessertes Konzept für die Gesprächsführung finden. :)

Grid-Finanzierung

Es hat viele Ansätze gegeben, wie die Metro sich finanzieren könnte:
- eine Anschluss-Gebühr für angeschlossene Regionen (Landlords und Home-Server)
- eine Nutzungs-Gebühr von jedem Avatar
- Verkauf von Objekten
- u.a. (sh. auch die Diskussion hier im Forum)

Ich glaube, dass Jedem klar geworden ist, dass die Finanzierung der Metro zu einem großen Teil auf Spenden basiert. Deswegen euch allen nochmals herzlichen Dank für eure Spenden, durch welche die Metro erst möglich wird. Während der Sitzung und kurz danach sind nochmals 100 Euro zusätzlich gespendet worden. :)

In den letzten Tagen hat sich gezeigt, dass einige Finanzierungs-Ideen aus der Diskussionsrunde (wie die Nutzungs-Gebühr für Avatare) zu massiven Gerüchten geführt haben. Das ist natürlich blanker Unsinn. Wir werden unsere Grid-Finanzierung mit den zwei Beinen "Spenden" und "Regions-Vermietung" so beibehalten. Und bei manchen Ideen (wie z.B. dem Shop-Verkauf von Objekten) machen wir uns bestimmt noch nähere Gedanken. Nur eines muss klar sein: es wird keine Zwangsabgabe geben!

@Lana: Über die Verbilligung der Regionsmieten haben wir auch schon nachgedacht. Wir prüfen da gerade, welche Möglichkeiten wir haben und wie sich die Änderungen evtl. auswirken könnten.

OpenSim-Fork

@Lana: Was Mareta anmerkt ist richtig: das Metropolis Grid selbst wird keinen eigenen Fork betreiben. Obwohl sich im Grid vielleicht einige Leutz finden lassen würden, die da mitmachen könnten. Aber machen wir uns nix vor: wir könnten das garnicht. Das wäre so schnell wieder von der Bildfläche verschwunden, wie es kommen wäre. Und davon hatten wir ja auch schon unschöne Beispiele in anderen "Projekten". Und woran würde es liegen? Wir brauchen eine Gruppe, die so etwas inhaltlich, terminlich und finanziell managed: Projekt-Management eben. Und das nachhaltig. Und da könnte sich die Metro (und bestimmt einige Metros) mit einbringen. Aber für die Metro selbst wäre die Sache drei Nummern zu groß! ;)

Aber in der Sache bin ich der Meinung, dass die Dezentralität und auch die gedankliche Loslösung von der SL-Denke nur in einem Fork geregelt werden kann. Denn die OS-Devs werden das NIE in Angriff nehmen. Warum? Weil es ihren Interessen widerspricht. Meines Erachtens wird OpenSim irgendwann mit den anderen neuen, "moderneren" VR-Systemen nicht mehr mithalten können, wenn sich da nix tut.

Die Grids repräsentieren eigentlich die überkommene zentralistische SL-Denke: Zentrale Asset-Verwaltung, Koordinaten-System, usw.

Wie Mareta schon schreibt: die Grids sollten ihre Grid-Services auf die angeschlossenen Regionen verteilen und selbst "nur noch" für das Mapping und die Kommunikation zuständig sein. Dafür sollten die Grids dann mehr zu echten Communities ausgebaut werden und z.B. spezielle Funktionen für RP, kollaboratives Arbeiten und Conferencing erhalten.

Ich denke, dass wir da Alle umdenken müssen. Und solche Diskussionen könnte z.B. die Hypergr!d Gesellschaft führen und nach Lösungen suchen. Evtl. sogar bei der Umsetzung mitwirken oder diese sogar leiten.

Liebe Grüße
Lena
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Lena Vanilli
Administrator
 
Beiträge: 3127
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:23
Wohnort: Konstanz

Re: Parlamentssitzung am 09.04.2016

Beitragvon Lana Callis » Sa 16. Apr 2016, 01:09

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Mareta, Lena: Danke für die Erläuterungen zur Fork-Idee. Ich wage nun den Optimismus, es insoweit richtig verstanden zu haben, dass es den einfachen Mutterstädtern mittelfristig nicht den Schlaf rauben muss. :-)
Benutzeravatar
Lana Callis
 
Beiträge: 52
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:34

VorherigeNächste

Zurück zu Parliament / Parlament

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.