Grundrechte eines Avatars

* General themes about Metropolis
* Generelle Themen über Metropolis

Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Alira vigrid » So 1. Jun 2014, 16:58

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hallo,
in letzer Zeit las ich viel von Grundrechte und Rechte die man hat als Avatar.
Nun stellt sich mir die Frage wo sind die Rechte hier vermerkt?
Klar gibts Bestimmungen auch in Metropolis.Aber sind das die Grundrechte?
Wer hällt sich an die Grundrechte?
Wer regelt diese Rechte? Die Adminis? Und nach welchen Vorgaben, Bestimmungen?
Wie seht ihr das damit? Oder macht ihr das so wie in rl?
Jemand der Rechte in Anspruch nimmt hat auch Pflichten. Oder wie sehr ihr das?

Bin gespannt auf eure Antworten oder Diskusionen.
Grüße Alira
Benutzeravatar
Alira vigrid
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 11:15
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon bertl » So 1. Jun 2014, 17:03

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hi Alira,

ein würdiger und wichtiger Thread, wir sollten ihn mit der nötigen Ernsthaftigkeit erörtern.
Zunächst einmal wäre ich dafür, "Grundrecht" zu definieren.
Bezieht sich das auf den Grund als Boden, oder den Grund als Ursache, oder den Grund als Basis.
Wenn das soweit geklärt ist, könnten Rechte gegenseitiger Art gebrainstormt werden.
Alles hat ja seine verschiedenen Seiten, es gibt da ja auch die Rechte des Grunds an den Avatar, z.B. nicht zu versinken und heilige Orte damit zu schänden.
Die "Ursache von allem" wiederum hat sicherlich auch ihre berechtigten Wünsche an die Seienden, sie anzuerkennen, sie nicht einzubeulen, sie nicht zu verschieben etc pp.
Also ein weites Feld, ich bin auch gespannt.

lG Bert.
Ich achte nicht auf die Vernunft. Sie empfiehlt immer nur, was ein anderer gern möchte. E. Gaskell (1810-1865)
Benutzeravatar
bertl
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:28

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon BukTom Bloch » So 1. Jun 2014, 18:05

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Guten Tag.

Alira vigrid schien mir diese Frage halbwegs ernsthaft gestellt zu haben.
Herr bertl hat dies aber augenblicklich durch seine evtl. lustig gemeinten, bei mir aber sehr sarkastisch ankommenden Äußerungen abgebrochen und unterminiert.
Daher werde ich mir nun auch keine Mühe mehr mit ernsthaften Überlegungen machen, ich möchte nicht auch noch zum Gespött werden.
Gruß
B. Bloch
* Libri amici - libri magistri! * Ars longa, vita brevis! * Omnia vincit amor! *
Benutzeravatar
BukTom Bloch
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 21:50
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Alira vigrid » So 1. Jun 2014, 18:17

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

hallo BukTom,
ich meinte meine Äuserung eigentlich sehr ernst und ich glaub nicht das Bertl sich lustig oder mich zum Gespött machen wollte.
Er wollte nur das Wort Grundrecht zuerst definiert haben - was er ja schon versuchte zu tun.
Ich glaub das Recht hier sich frei Äusern zu dürfen ohne zum Gespött zu werden hat jeder auch du.
Und wenn jemand das versucht wird er mit sehr großer warscheinlichkeit auch zurecht gewiesen.
Alira
Benutzeravatar
Alira vigrid
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 11:15
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon bertl » So 1. Jun 2014, 18:27

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Der Interpretation von Alira ist im Prinzip nichts hinzuzufügen, danke Alira :).
Nichts liegt mir ferner als über essentielle Inhalte Spott fließen zu lassen.
Ich bitte zu beachten, dass keinerlei Ironie- oder Humor-Kennzeichnungen vorhanden sind wie sonst üblich in Texten, und weiterhin bitte ich auch zu beachten, dass gerade _dann_ Texte sehr unterschiedlich aufgefasst werden können je nach persönlichem Erlebnisinhalt, aktuellem Forums-Aktivitäts-Umfeld. Daher lege ich bei beabsichtigter Ironie Wert auf Kennzeichnungen wie ;) oder Ähnlichem um diesen fehlenden emotionalen Kontext wenigstens annähernd zu befüllen.
Ernsthaft, Bert.

Von offizieller Seite wurde ich darauf hingewiesen, dass meine oben ausgeführte Argumentation wesentliche Lücken aufweist. Das möchte ich noch ergänzen nachträglich: Eine besondere Problematik stellt sich, wenn diese möglicherweise vielen anhaftende Neigung zu einer gewissen Schizophrenie - da ich mich selbst da mit einbeziehe erlaube ich mir ohne beabsichtigte Verletzung darüber zu schreiben - dazu führt, dass man sich verschiedene Erscheinungsformen zulegt. Wenn beispielsweise jemand sowohl als Hund als auch als Esel (<Ironie> Über letzteres denke ich gerade nach da ich mir auch eine tierische Erscheinungsform zulegen möchte und die dem Esel nachgesagten Eigenschaften mir persönlich liegen</Ironie>) auftritt, so kann die beabsichtigte Inanspruchnahme von Grundrechten dazu führen, dass sich hier Konflikte anbahnen. Was dem Esel möglicherweise verziehen wird, ist noch lange nicht für einen Hund gesellschaftstauglich.

lG Bert.
Ich achte nicht auf die Vernunft. Sie empfiehlt immer nur, was ein anderer gern möchte. E. Gaskell (1810-1865)
Benutzeravatar
bertl
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:28

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Spike Sol » So 1. Jun 2014, 18:36

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Alles Quatsch!

Die Grundrechte von Avataren sind im Simulator und im Viewer festgelegt.

Was geht, geht, und was nicht geht, geht eben nicht. Punkt!

Wer allerdings etwas was geht verbietet, muss auch einen Grund dafür angeben können.
Bleibe neugierig

soloton.selfhost.eu:8002:Weltraumbahnhof
Benutzeravatar
Spike Sol
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:57

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Claro Laval » So 1. Jun 2014, 18:39

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Servus!

Wikipedia lässt uns zum Thema "Grundrecht" folgendes wissen:
"Grundrechte sind wesentliche Rechte, die Mitgliedern der Gesellschaft gegenüber Staaten als beständig, dauerhaft und einklagbar garantiert werden. In erster Linie sind sie Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat, sie können sich jedoch auch auf das Verhältnis der Bürger untereinander auswirken („Drittwirkung“)."
Mehr...

In Bezug auf "Avatar" berichtet Wikipedia:
"Ein Avatar (Substantiv, maskulin; der Avatar) ist eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt, beispielsweise in einem Computerspiel."
Mehr...

Dies beiden Dinge als Grundlage, sind wir mit einer künstlichen Person in einer Gemeinschaft (Metropolis-Grid = Gesellschaft/Staat) vertreten. So weit so fein.

Gerade das Metropolis-Grid zeichnet sich durch eine recht offene Kommunikation aus. Man lese einerseits hier über das Metropolis Parlament und andererseits hier die Nutzungsvereinbarung.

Wenn man all diese Informationen in Betracht zieht scheint's mir doch recht einfach.
Soll heissen, dass die Welt keine zusätzlichen "10 Gebote", "114 Suren" oder "41,75 Tantren" braucht.
Meiner Meinung nach ist der "allgemeine Hausverstand" mehr als ausreichend!

Ich wünsche Euch allen einen stressfreien Start in eine neue Arbeitswoche.

Servus ausm Steirerland
Der Satan is aus Eisen, der Luzifer is aus Blei.
Der Teifl is aus Kupfer, leckts mich am Arsch alle Drei!
Benutzeravatar
Claro Laval
 
Beiträge: 180
Registriert: Di 12. Feb 2013, 16:21

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Minethere Always » So 1. Jun 2014, 18:51

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

My friend Sarge Misfit [who is taking a break atm] did some words on this matter, and refers to some that Vanish had done [but for which I do not find the link].

http://excelsior-station.wikidot.com/archives2#toc8
My Metro blogspace http://tinyurl.com/nlgvkk3
just another quasi-anonymous ephemeral wanderer...
Benutzeravatar
Minethere Always
 
Beiträge: 813
Registriert: Do 31. Jan 2013, 18:25

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Susan Dark » So 1. Jun 2014, 19:07

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Wer sich mit diesem Thema beschäftigen möchte, findet seitenweise Lesestoff hierzu z.B. :http://www.raphkoster.com/gaming/playerrights.shtml

Ich für meinen Teil mag mich nicht damit beschäftigen (weil meist so oder so alles in Englisch ist), und was mir nicht gefällt kann ich weg klicken (also bin ich hier frei in meiner Entscheidung)!

P.s. Tolle Gif im Thema "Nötigung" von Uwe und supi guter Film von Brenda

Susan
DARKWORLD
Susan Dark
S-ymphatisch, U-nberechenbar, S-elbstsicher, A-bwägend, N-achdenklich
Benutzeravatar
Susan Dark
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 16:47

Re: Grundrechte eines Avatars

Beitragvon Minethere Always » So 1. Jun 2014, 21:18

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

I just happened across this http://en.wikipedia.org/wiki/Suum_cuique and it seemed pertinent to the discussion...and if you read down Germans should well know it also-))
My Metro blogspace http://tinyurl.com/nlgvkk3
just another quasi-anonymous ephemeral wanderer...
Benutzeravatar
Minethere Always
 
Beiträge: 813
Registriert: Do 31. Jan 2013, 18:25

Nächste

Zurück zu General Themes / Generelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.