CentOS/Scientific Linux Repository für Opensim

* Share your regions, projects and objects with others
* Hier kannst du deine Projekte und Objekte vorstellen

CentOS/Scientific Linux Repository für Opensim

Beitragvon Christoph Balhaus » Sa 19. Okt 2013, 22:29

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Einfache und bequeme Möglichkeiten Mono auf CentOS zu installieren gibt es nur wenige und wenn man nicht auf eine veraltete Version zurückgreifen möchte bleibt einem eigentlich nur die Pakete selbst zu übersetzen.

Um die Installation etwas einfacher und schneller zu machen habe ich ein Repository aufgesetzt, mit zunächst einmal nur der Mono Toolchain. Opensim und andere nützliche Pakete, soweit sie nicht in der Distribution oder einem der großen 3rd-Party Repos schon vorhanden sind, sollen dann in Zukunft noch hinzu kommen.

Die Webseite des Repos mit weiteren Informationen (in englisch) und Links findet ihr hier: http://repo.h24g.com.

Die Benutzung des Repos unterscheidet sich nicht von anderen Repos. Im folgenden ein kurzes Beispiel anhand einer Installation von Monodevelop 4.0

Im ersten Schritt das Release Package installieren:
Code: Alles auswählen
rpm -Uvh http://repo.h24g.com/centos/h24g-repo-1.0-1.el6.h24g.noarch.rpm

Damit wird dem System das Repository bekannt gemacht und der Repo Key installiert um die Integrität der heruntergeladenen Pakete überprüfen zu können. Alle Pakete sind mit meinem GPG Schlüssel signiert.

Dann die eigentliche Software installieren:
Code: Alles auswählen
yum --enablerepo=h24g-repo install monodevelop-h24g

Alle weiteren Abhängigkeiten werden von yum aufgelöst.

Für eine normale Installation von Opensim reicht es mono-complete (3.2.3) zu installieren mit:
Code: Alles auswählen
yum --enablerepo=h24g-repo install mono-complete-h24g

Die Mono Pakete wurden aus den unveränderten Tarballs des Mono-Projects gebaut oder direkt aus deren Git Repository, wenn die Quellen von der Downloadseite nicht mehr aktuell genug waren. Die vollständigen Source RPMs findet ihr hier: http://repo.h24g.com/centos/src

Ich hoffe, daß es für den einen oder anderen nützlich ist und würde mich über euer Feedback freuen :-)
xmpp:cbalhaus@xmpp.h24g.com       http://repo.h24g.com
Benutzeravatar
Christoph Balhaus
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 12:55

Re: CentOS/Scientific Linux Repository für Opensim

Beitragvon bertl » So 20. Okt 2013, 10:38

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Für CentOS elegant Dinge zu bekommen die ein wenig von LAMP abweichen kann echt nervig sein wie ich aus (beruflicher) Erfahrung weiß, daher: wunderbar, danke Christoph. Auch wenn ich in der Firma wahrscheinlich kein Grid laufen lassen werden, aber wer weiß ... ;)
Benutzeravatar
bertl
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:28

Re: CentOS/Scientific Linux Repository für Opensim

Beitragvon Christoph Balhaus » Mo 21. Okt 2013, 18:36

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Danke Bertl! Ich habe auch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen ^^ zum einen hoffe ich natürlich, daß das Repository nützlich ist. Zum anderen mußte ich mich ohnehin intensiver mit Software Deployment unter CentOS beschäftigen und nur an einem nicht ganz trivialen Beispiel erkennt man die ganzen potentiellen Stolpersteine.

Ich habe inzwischen noch nant in der aktuellen Version aus dem Git hinzugefügt, im Repository zu finden als nant-h24g (wieder mit dem Index am Namen, um potentielle Namenskonflikte mit anderen Repositories zu vermeiden)
xmpp:cbalhaus@xmpp.h24g.com       http://repo.h24g.com
Benutzeravatar
Christoph Balhaus
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 12:55

Re: CentOS/Scientific Linux Repository für Opensim

Beitragvon Bogus Curry » Di 22. Okt 2013, 06:47

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Hallo ;D

Mit den CentOS Linux kann ich so gar nichts anfangen, obwohl ich früher sehr grosser Freund von SuSE war. Finde aber die Idee mit der Repo klasse ;D
Greetings

Bogus

www.GridTalk.de
Benutzeravatar
Bogus Curry
 
Beiträge: 705
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 18:41


Zurück zu Showcase

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.