Var-Regionen im Testgrid

* All about the Test-Grid in Metropolis
* Alles über das Test-Grid in Metropolis

Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Sheera Khan » Sa 17. Mai 2014, 20:25

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Huhu liebe Mit-Tester,

heute habe ich mich mal an die Var-Regionen im Testgrid gewagt:

Dazu habe ich unseren Nightly-Build heruntergeladen und installiert (MetroTest_20140517_4a74c45) und erstmal mit einer einfachen Region zum Laufen gebracht. Für die Experimente mit den Var-Regionen habe ich dann in der Regions/Regions.ini folgenden Abschnitt eingetragen:
Code: Alles auswählen
[Sheeras Place]
RegionUUID = "xxxxxxxx-xxxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxxxxxxxxx"
Location = "8010,8010"
SizeX = 1024
SizeY = 1024
InternalAddress = "0.0.0.0"
InternalPort = 4711
AllowAlternatePorts = False
ExternalHostName = "xxxxxx.dyndns.org" ;DYNDNS adress here


In der Datei OpenSim.ini musste ich die Physik von ODE auf Bullet umstellen:
Code: Alles auswählen
;    physics = OpenDynamicsEngine
    physics = BulletSim


Sicherheitshalber habe ich folgende Einstellung in der OpenSim.ini überprüft:
Code: Alles auswählen
CombineContiguousRegions = false


Außerdem habe ich überprüft, dass in der Datei: OpenSimDefaults.ini die folgende Zeile enthalten ist:
Code: Alles auswählen
TerrainImplementation = 0


Dann den Simulator starten, etwas warten und sich einloggen... WOW! Man muss einfach mal eine - wenn auch leere - Region dieser Größe umrundet haben! Keine Sim-Borders, kein Ruckeln ... einfach nur geradeaus fliegen! Man kommt sich vor, als ob man plötzlich frei ist, nicht mehr eingeengt - einfach WOW!

(Die Rückkehr in eine normale 256x256-Region ist dann ein ganz anderes Gefühl ... *Jammer*)

Ciaoooo

Sheera
Benutzeravatar
Sheera Khan
 
Beiträge: 969
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 14:18

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Minethere Always » Sa 17. Mai 2014, 21:00

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

sounds cool, and i will need a new viewer soon...ach!!!-))
My Metro blogspace http://tinyurl.com/nlgvkk3
just another quasi-anonymous ephemeral wanderer...
Benutzeravatar
Minethere Always
 
Beiträge: 813
Registriert: Do 31. Jan 2013, 18:25

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Mareta Dagostino » Sa 17. Mai 2014, 21:01

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Vielleicht wäre es sinnvoll, vor der nächsten Metro-Release ein "offizielles Statement" zu verkünden? Also so in etwa: Wer Var-Regionen betreibt muss sicherstellen, keine unbeteiligten Nachbarn zu haben? Ein Kontinent mit gemischter Landmasse aus verschieden großen Regionen soll ja noch nicht wirklich funktionieren.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Lena Vanilli » Sa 17. Mai 2014, 23:23

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Ja, das ist sinnvoll. Die Nachbarn MÜSSEN die gleiche Regionsgröße haben, sonst stürzen die Varregions ab.

Und wenn die Dev's wirklich von dem Prinzip der Quadratur abweichen, haben wir alle ein Riesenproblem. Das ist dann nicht mehr so einfach zu handeln. Wenn überhaupt!
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Lena Vanilli
Administrator
 
Beiträge: 3127
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:23
Wohnort: Konstanz

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Monster Brandi » So 18. Mai 2014, 09:25

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Kann mir mal jemand den Unterschied oder die Vorteile einer VarRegion gegenüber einer Mega der gleichen Größe (4x4) erläutern.
Für das gesamte System kann ich keine Vorteile erkennen, wenn ich Lena richtig verstehe.
Benutzeravatar
Monster Brandi
 
Beiträge: 605
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 09:05

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Mareta Dagostino » So 18. Mai 2014, 10:03

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Eine Mega-Region ist ein unsauberer Hack, also technisch mehrere Einzelregionen, die durch Skalierung und Positionskorrekturen der Objekte und Avatare zurechtgebogen werden. Vermutlich gibt es niemanden mehr, der diesen Code weiter pflegen will. Mit angrenzenden Nachbarn machen Megaregionen auch massive Probleme, würden da gegenüber den Var-Regionen also keinen Vorteil ausspielen. Eine Var-Region ist technisch wirklich eine einzelne Region, nur eben mit einer von 256m abweichenden Kantenlänge. Einigt man sich bei Var-Regionen auf die selbe Kantenlänge, können daraus Kontinente gebaut werden mit direkten Nachbarn, und man kann normal über die Simgrenzen spazieren. Läuft man bei angrenzenden Mega-Regionen über die Simgrenze, kommt man sonstwo raus, oder wird mit einem eingebauten Doppelteleport nachträglich an die richtige Stelle versetzt. Von den Fehlermeldungen, die sich im Server-Log stapeln, ganz zu schweigen, unsauberer Hack eben.
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Manfred Aabye » Mo 19. Mai 2014, 09:33

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Ja so etwas sieht echt nett aus.
Leider muss sich jeder an die gleiche Größe der Regionen halten sonst macht das kein Spaß.
Dazu kommt noch die Server Belastung.
Wenn man davon ausgeht 1024 x 1024 m. Flächen zu nehmen, braucht man schon 16 GB RAM mit entsprechender Anbindung.
So sind dann alle ausgegrenzt die einen kleinen Server oder gar einen Heim PC (Viewer ist nicht gemeint) haben.
Franzi und ich haben mal vor geraumer zeit so etwas ausprobiert mit der Aurora Version https://github.com/aurora-sim.
Leider weiß ich nicht was der unterschied hier zu Aurora sein soll ? oder ist das nur ein Fake von Aurora.
Hier gibt es ein paar links zum Nightly-Build metrotest/metrotest-metropolis-testgrid-opensimulator-t3136.html

P.S. Eventuell kann ja hingegangen werden das Regionen um 2500,2500 auf Größe 256 x 256 m.
um 5000,5000 auf Größe 512 x 512 m. usw. festgelegt werden damit es auch mit den Nachbarn Funktioniert.

mfg.
Manni
Manni ist handzahm und streichelbar.
Benutzeravatar
Manfred Aabye
 
Beiträge: 165
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 20:45

Re: Var-Regionen im Testgrid

Beitragvon Mareta Dagostino » Mo 19. Mai 2014, 19:02

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Manfred Aabye hat geschrieben:Leider weiß ich nicht was der unterschied hier zu Aurora sein soll ? Oder ist das nur ein Fake von Aurora.

Ganz so böse würde ich es nicht ausdrücken, vielleicht "Backport"?
The implementation uses the Aurora large region protocol extensions, so the existing Firestorm and Singularity Aurora support will now work for OpenSimulator.

Quelle: http://opensimulator.org/wiki/Varregion
https://hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, konfigurierter OpenSim Arriba Binärdownload!
Benutzeravatar
Mareta Dagostino
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:26


Zurück zu MetroTest

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.