Statement Hypergr!d e.V.

* Announcements and important Informations
* Bekanntmachungen und wichtige Informationen

Statement Hypergr!d e.V.

Beitragvon Lena Vanilli » So 17. Apr 2016, 11:06

Translate to English translate to German Translate to French Translate to Italian Translate to Spanish Translate to Portuguese Translate to Czech Перевести на русский язык 翻译成中国

Liebe Metros,

nachfolgend ein Statement der Mitglieder der Hypergr!d-Gesellschaft zur Klarstellung verschiedener Sachverhalte im Miteinander von Metropolis-Grid und Verein.

Viele Grüße
Lena


*** English version below ***

Statement zum Verein Hypergrid e.V.

Der Verein sollte mit dem Aspekt gegründet werden, dass Virtuelle Welten in der Wissenschaft und Forschung mehr Beachtung finden. Peter Jacob hat sich daraufhin um die Gründung des Vereins bemüht. Leider ist das Leben in einer virtuellen Welt und der Betrieb einer solchen an sich nicht steuerlich begünstigt, jedoch die Unterstützung eines Grids im Rahmen des Vereinszwecks.

Durch verschiedene Umstände verzögerte sich die Gründung immer wieder, so dass wir irgendwann mit einer Rumpfmannschaft die Gründung stemmen wollten. Je mehr Leute, desto problematischer die Abstimmung und das Gründungstreffen. Alle Gründungsmitglieder (Peter allerdings etwas weniger) sind euch als aktive Avatare hier in Metropolis bekannt oder könnten euch zumindest bekannt sein. Das Finanzamt kann aber mit den Avatarnamen nichts anfangen, da sind Realnamen gefragt. Da andererseits aber nicht jeder gerne den Realnamen zu seinem Avatar herausgibt, gibt es da etwas Geeiere...

Die derzeitigen Mitglieder sind teilweise Admins (aber nicht alle), Software-Entwickler, Wissenschaftler um eben gerade dem Vereinszweck zu entsprechen. Die Spenden der Teilnehmer aus dem MetroGrid an den Hypergrid e.V. kommen zu 100% eben dem MetroGrid zugute. Der Verein übernimmt die Finanzierung des Testgrids und die rechtliche Absicherung. Ziel ist es, weitere Einnahmen (Drittmittel) einzuwerben und damit Projekte zu starten gemäß den Vereinszielen. Die Dunes sind z.B. ein Lasttest für ein Projekt der Universität Augsburg - sie werden _N_I_C_H_T_ mit Mitteln aus den Metro-Spenden finanziert, sondern aus privaten Mitteln. Die Uni hostet ihre eigenen Regionen ohne Ausnahme selbst.

Mitgliedschaft, Mitbestimmung usw....
Bei der vorigen Parlamentsversammlung waren sehr starke Bedenken laut geworden, dass
- man ohne Mitgliedschaft im Verein nicht in Metro sein könne
- man ohne Mitgliedschaft kein Stimmrecht hätte
- die Mitgliedschaft Geld kosten würde
- man also ein Bürger zweiter Klasse wäre
(das war nur ein kurzer Ausschnitt aus der langen Liste der Bedenken...)
Auch deshalb ist der Verein eine vollkommen separate Entität... Der Verein hat nichts mit der Mitgliedschaft im Grid zu tun, weil das nur Zwietracht gesäht hätte.

Das Metro-Grid ist das Test-Grid des Vereins. Der Betrieb wird von dem Verein bezahlt. Einwohner und Besucher sind uns willkommen. Aber das Grid ist nicht der Verein und der Verein ist nicht das Grid.

Wenn jemand einen Benutzer-Verein gründen möchte, kein Problem - nur das ist nicht steuerbegünstigt. Und wie wir bei der Diskussion gesehen haben drängte sich dann die Frage der Diskriminierung auf zwischen zahlenden und nicht zahlenden, zwischen Mit- und Nicht-Mitgliedern. Diesem Problem wollten wir entgehen. Daher die Trennung zwischen Grid und Verein.

Mitgliedschaft im Verein
Ja, man kann Mitglied werden. Wir haben uns derzeit noch nicht mal ernste Gedanken um den Mitgliedsbeitrag gemacht, weil wir erstmal die Arbeit aufnehmen wollen. Mitglied zu werden wäre dann sinnvoll, wenn man im Rahmen der Vereinsziele arbeiten will, also z.B. bei Universitäten, Schulen usw. Projekte anwerben möchte. Oder wenn man Software entwickeln möchte, die eine virtuelle Welt zusammenbringt, also nicht nur kleine Erweiterungen an OS, sondern entweder einen kompletten Fork mit anschließender Weiterentwicklung oder aber auch einen browser-basierten Viewer.

Das Kuratorium
Das K. soll besetzt werden mit unabhängigen "Gutachtern", die, wenn es denn erstmal verschiedene Ziele zur Auswahl gibt, dann darüber entscheiden, welche davon mit den Mitteln des Vereins realisierbar sind. Derzeit ist das Kuratorium unbesetzt, da das einzige derzeitige Projekt keinerlei Mittel aus dem Vereins-Etat abzieht und die Verträglichkeit mit den Vereinszielen gegeben ist.

Sheera im Auftrage des Metro-Teams

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Statement about the club HyperGrid e.V.

The association should be established with the aspect that virtual worlds in science and research shall attract more attention. Peter Jacob thereupon has endeavored to establish the association. Unfortunately, life in a virtual world, and the operation is not tax-privileged per se, but the support of a grid as part of the association's purpose.

Through various circumstances, the establishment was delayed several times, so we wanted to accelerate the establishment with a skeleton crew. The more people, the more problematic the votes and the organizational meeting. All founding members (Peter somewhat less) are known to you as active avatars here in Metropolis or at least could be known. The tax office cannot do anything with the avatar names, because real names are required. On the other hand, not everyone likes the real name of his Avatar to be published, there's something delicate...

The current members are partially admins (but not all), software developers, scientists just to meet precisely the purpose of the association. The donations of the Metro Grid residents to HyperGrid e.V. get 100% up to the Metro Grid benefit. The association assumes the financing of test grids and legal protection. The aim is to raise additional revenue (third party funds) and thus to launch projects according to the association goals. The Dunes are e.g. a load test for a project of the University of Augsburg - they are _N_O_T_ funded by the Metro-donations, but private funds. The university hosts their own regions themselves without exception.

Membership, participation, etc ....
In the previous parliament assembly very strong concerns had been expressed that
- One cannot be in Metro without membership in the association
- You would have no right to vote without membership
- Membership would cost money
- There would be second class citizen
(That was just a brief excerpt from the long list of concerns ...)
Hence the association is a completely separate entity... The club has nothing to do with membership of the Grid, because that would only sow discord.

The Metro Grid is the test grid of the association. The operation will be paid by the club. Residents and visitors are welcome. But the grid is not the club and the club is not the grid.

If someone wants to start a user-club, no problem - just that is not tax tax-privileged. And as we have seen in the discussion, the issue of discrimination between paying and not paying, between members and not members, may be pushed. This problem we wanted to escape from. Therefore, the separation between grid and club.

Membership in the association
Yes, you can become a member. Currently we have not even made us serious thoughts about the membership fee, because we want to start work first. Becoming a member would be useful if you want to work as part of the association's goals, so if you want to recruit projects at universities, schools, etc. Or if you want to develop software that brings together a virtual world, not just small enhancements to OS, but either a complete Fork with subsequent development or even a browser-based viewer.

The Board of Trustees
The B. is to be staffed by independent "experts" who, when there will be different destinations to choose from, they decide which ones are feasible with the funds of the association. Currently, the Board is vacant since the only current project withdraws no funds from the club budget and the compatibility with the Association objectives is ensured.

Sheera commissioned by the Metro team
(translated by Mareta)
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Lena Vanilli
Administrator
 
Beiträge: 3127
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 11:23
Wohnort: Konstanz

Zurück zu Announcements / Bekanntmachungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast



Powered by phpBB

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
.

Style designed by Artodia.